Zur Gemeinde Friesenheim gehören die Ortsteile Friesenheim, Heiligenzell, Oberschopfheim, Oberweier und Schuttern. Insgesamt zählt die Gemeinde mehr als 13.000 Einwohner. Geographisch liegt Friesenheim inmitten der Städte Lahr und Offenburg.

Durch die verkehrsgünstige Lage ist Friesenheim gut in das Bus- und Bahnnetz vor Ort angebunden. Werkstags wird Friesenheim alle zwei Stunden mit der Bahn angefahren. 15 Mal pro Tag verbinden zudem Busse die Gemeinde mit dem Stadtverkehr Lahr. Mit circa 27 Verbindungen pro Tag sind Lahr und Offenburg auch mit dem Expressbus erreichbar. Ein Anruf-Sammel-Taxi schließt die Lücken in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen.

Die Infrastruktur der Gemeinde zeichnet sich auch durch ein gutes Bildungs- und Versorgungsnetz aus. Zudem sind in Friesenheim 116 Vereine angemeldet. Für Naturliebhaber bietet die attraktive Lage zwischen Rheinebene und dem Schwarzwald viele Möglichkeiten der Naherholung.

Bürgermeister Erik Weide über die Teilnahme am Mobilitätsnetzwerk Ortenau:
„Friesenheim hat sich als Gründungsmitglied des Mobilitätsnetzwerkes Ortenau dazu entschlossen, den gemeinsamen Weg zur Mobilität der Zukunft mitzugehen. Ich sehe großes Potential, unseren Bürgerinnen und Bürgern auf diese Weise einfache und klimafreundliche Fortbewegungsmöglichkeiten Kommunen übergreifend anbieten zu können. Synergieeffekte gilt es hierbei zu nutzen, um gemeinsam an der bestmöglichen Umsetzung zu arbeiten.“