Fragen & Antworten rund um die Mobilitätsstationen

Wie funktioniert das Ausleihen und wo muss ich mich registrieren?

Die Anbieter von Sharing-Diensten bieten mehrere Zugangsmedien zum Verleihsystem an. Das Ausleihen ist in der Regel aber immer über die App oder die Website des jeweiligen Anbieters möglich. Im Vorfeld ist eine Registrierung beim Anbieter vorzunehmen. Insbesondere beim Carsharing sollte diese frühzeitig erfolgen, da eine Führerscheinkontrolle notwendig ist. Anders bei den Leihrädern: Einfach die App runterladen, anmelden, Bezahldaten eingeben und schon kann’s los gehen.

Übrigens: Sie können die Fahrzeuge und teilweise auch Räder im Vorhinein über die App oder die Website reservieren!

 

Kann ich die Leih-Angebote testen, bevor ich mich bei dem Anbieter anmelde?

Ja, Testfahrten sind im Rahmen vom Aktionstagen generell möglich. Ausgewählte Mitarbeitende der Verwaltungen werden in der Ausleihe und Rückgabe der Fahrzeuge bzw. Räder geschult und sollen als Ansprechpersonen bei Aktionstagen zur Verfügung stehen.

Die Stadt Offenburg bietet zum Beispiel im Rahmen des jährlichen Mobilitätstages im September Probefahrten an.

 

Kann ich davon ausgehen, dass ich an der Mobilitätsstation zu jeder Zeit ein Fahrrad vorfinde?

In der App oder auf der Website ist einsehbar, ob ein Leihrad an der Mobilitätsstation zur Verfügung steht. Der Anbieter sorgt dafür, dass mindestens zu den Stoßzeiten Räder an den meistgenutzten Stationen zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.